Archives

  • 2019 (4)
  • 2018 (6)
  • 2017 (4)
  • 2016 (10)
  • 2015 (9)
  • 2014 (14)
  • 2013 (5)
  • 2012 (19)
  • 2011 (26)
  • 2010 (21)
  • 2009 (17)
  • 2008 (30)

Blogroll:

  • 31Jan
    2013
    1:07 am

    “Um Ihre Fähigkeit zu trainieren, Sinnvolles von Sinnlosem zu unterscheiden, können Übungsaufgaben gelegentlich Teilaufgaben enthalten, die sinnlos sind. Ein Beispiel wäre diese Aufgabe:
    ‘Beweisen Sie, dass es eine ganze Zahl x mit der Eigenschaft gibt, dass x und x + 3 beide grün sind’. Ganze Zahlen haben (ohne besondere Vereinbarung) keine Farben, und deswegen macht die Aufforderung keinen Sinn. Solche Aufgaben sind nicht zu beantworten, sondern als Blödsinn zu entlarven.”

    Prof. Torben Hagerup in “Vorlesungsskript: Einführung in die theoretische Informatik”

    Posted by Patrick @ 1:07 am

    Blog

Comments are closed.