Archives

  • 2020 (6)
  • 2019 (4)
  • 2018 (6)
  • 2017 (4)
  • 2016 (10)
  • 2015 (9)
  • 2014 (14)
  • 2013 (5)
  • 2012 (19)
  • 2011 (26)
  • 2010 (21)
  • 2009 (17)
  • 2008 (30)

Blogroll:

  • 21Feb
    2010
    12:42 am

    Welch wichtigtuerischer Binnenmajuskel, in gleich zweifacher Ausführung, mit dem der Titel des Plans, ja welchen Plans?, beginnt. Ein Business-Plan natürlich, für VentureCaptial von Investmentbänkern, um den Shareholder-Value zu maximieren! Ach nein? Wir sind ja keine AG, sondern eine GmbH & Co. KG, aber lasst uns die Unternehmensform doch noch einmal überdenken. An der Börse ist viel Geld zu verdienen, das wussten doch schon die Analysten der Stunde einst bei Infineon, einst bei Qimonda. Und jetzt diese Zukunftsbranche, Seelen zu vermieten, Seelen zu versichern! Die Analyse der Analysten verrät: Wer Seelen anfängt zu vermieten, der wird auch bald schon seine Seele verkaufen. Die Investoren schreien: Spielverderber! Unser Geschäftsfeld ist Vermietung und Versicherung. Das Marktumfeld steht. Die Zeiten werden immer schwieriger, viele Seelen sind zu schwach zum leben. Viele von ihnen fallen einmal aus, das Risiko ist hoch – wirklich? Ach, das wird schon so sein, es passt ja in den Plan. Mietet neue Seelen, ersetzt die alten, versichert euch dagegen! Rundum sorglos natürlich, Wartung & Service inbegriffen! Ach nein. Soeben haben wir erfahren, dass dies bereits Geschäftsfeld der Teufel ist, die Tag für Tag die schwarzen Seelen lecken, bis wieder rein und frei von Sünde sind. Sie haben Jahrmillionen lange Erfahrung und Milliardensubventionen von den Engeln.

    Da war er gescheitert, der Plan. Die vollkommene Leere, die Substanzlosigkeit in den Gesichtern derer zu lesen, die an IHN, an den Plan glaubten, die Beschwörung der Zahlen und Prognosen, die der Rechner unaufhörlich ausspuckt, sie ist bar jedes Inhalts, bar jedes Intellekts, an menschlicher Kognition kommt sie nur noch den Geisterjägern und Schamanen gleich. Die Leere, das Nichts, das wir sehen, erfüllt mit Befriedigung jene, die noch das Eigentliche suchen, die, die Logik des Systems festlegen! Sie, die den Kern erschaffen – man könnte sagen, die Seele – ach erhöht sie doch einmal jemand! Seht die filigranen Operationen, mit denen sie das System am Leben erhalten. Seht die Seelen, die dort werken, sich vermieten, sich verkaufen, euch Analogseelen erschaffen, euch zum Ruhm verhelfen, eurem PLAN! Repitition als Instrument der Didaktik. Ach nein, es sind doch nur Worte in den Wind gesprochen. Farben verblassen, verwandeln sich wieder ins weiß. Ins Unbunt.

    Posted by Patrick @ 12:42 am

    Blog

Comments are closed.